Aufgrund des starken Windes, der auf der Erzegg mit bis zu 100km/h tobte, mussten wir die TeleTschifiTschelensch leider absagen. Es war ein sehr schwerer Entscheid für uns, da wir sehr viel Herzblut in den Event investiert hatten. Wir hatten alle Optionen geprüft, aber nach der Streckenbesichtigung am frühen Morgen mussten wir einsehen, dass ein faires, sicheres und freudiges Rennen schlicht nicht möglich ist.

Telemark Rennen, TeleTschifiTschelensch, Telemark

Wir möchten uns bei den zahlreichen, topmotivierten Helfern für ihren tollen Einsatz bedanken. Herzlichen Dank auch an die diversen Sponsoren, die Bergbahnen sowie Melchsee-Frutt Tourismus für eure tolle Unterstützung.

Nichtsdestotrotz wünschen wir euch noch viele tolle Tage auf den Telis und freuen uns bereits jetzt, euch nächstes Jahr wieder auf der Melchsee-Frutt begrüssen zu dürfen.